Seminar - Anton Uhl, Thomas Bernhard, Das autobiographische Werk in psychoanalytischer Deutung

Beschreibung

Datum: 16.05.2018

Ort: Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Krankenhaus Martha-Maria), Mutterhaus 1. Stock, Stadenstraße 64 A, 90491 Nürnberg

URL: http://www.psychoanalyse-laienforum.de/

Eintritt: EUR 15,00; EUR 5,00 für Mitglieder / Gäste mit Ermäßigung

Dozent: Anton Uhl, Dipl. Psychologe Univ., Regensburg

Beschreibung:

Thomas Bernhard
Ein Kind. Die Ursache. Der Keller (Teil I) – 17:30 - 19:00 Uhr
Der Atem. Die Kälte. Eine Isolation (Teil II) – 19:30 - 21:00 Uhr

Anton Uhl, Psychoanalytiker in Regensburg, stellt das autobiographische Werk Thomas Bernhards in psychoanalytischer Deutung vor.
Der österreichische Schriftsteller Thomas Bernhard (1931 – 1989) erhielt 1970 den Georg-Büchner-Preis <https://de.wikipedia.org/wiki/Georg-B%C3%BCchner-Preis> ; seit den 1980er Jahren wird er international zu den bedeutendsten österreichischen und deutschsprachigen Autoren gerechnet.