Seminar - Anton Uhl, Thomas Bernhard, Das autobiographische Werk in psychoanalytischer Deutung

Beschreibung

Datum: 16.05.2018

Ort: Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Krankenhaus Martha-Maria), Mutterhaus 1. Stock, Stadenstraße 64 A, 90491 Nürnberg

URL: http://www.psychoanalyse-laienforum.de/

Eintritt: EUR 15,00; EUR 5,00 für Mitglieder / Gäste mit Ermäßigung

Dozent: Anton Uhl, Dipl. Psychologe Univ., Regensburg

Beschreibung:

Thomas Bernhard
Ein Kind. Die Ursache. Der Keller (Teil I) – 17:30 - 19:00 Uhr
Der Atem. Die Kälte. Eine Isolation (Teil II) – 19:30 - 21:00 Uhr

Anton Uhl, Psychoanalytiker in Regensburg, stellt das autobiographische Werk Thomas Bernhards in psychoanalytischer Deutung vor.
Der österreichische Schriftsteller Thomas Bernhard (1931 – 1989) erhielt 1970 den Georg-Büchner-Preis <https://de.wikipedia.org/wiki/Georg-B%C3%BCchner-Preis> ; seit den 1980er Jahren wird er international zu den bedeutendsten österreichischen und deutschsprachigen Autoren gerechnet.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen